Der Beratungsring für Rindviehhaltung und Futterbau Montabaur e.V. (BR) bietet seit 1992 kompetente und praxisnahe Beratung in allen Belangen rund um die Rindviehhaltung. Aufgrund sich überschneidender Kundenkreise und zur Nutzung vielfältiger Synergieeffekte schlossen sich der Beratungsring und der Maschinenring Anfang 2010 in einer Kooperation zusammen.

Das Beratungsgebiet für Rindviehhaltung und Futterbau Montabaur e.V. ist deckungsgleich mit dem des DLR Westerwald-Osteifel und erstreckt sich über die Kreise: Neuwied, Altenkirchen, Westerwald, Rhein-Lahn, Ahrweiler und Teile von Mayen-Koblenz.

Ziel des Beratungsringes ist es, die Wirtschaftlichkeit der landwirtschaftlichen Betriebe in höchstmöglichem Umfang zu fördern und zu sichern. Dies geschieht insbesondere durch folgende Maßnahmen:

  • Betriebswirtschaftliche und produktionstechnische Beratung
  • Leistungs- und Qualitätskontrollen in der landwirtschaftlichen Produktion
  • Die Vermittlung von Forschungs-, Versuchs- und Erfahrungsergebnissen aus Wissenschaft und Praxis

Eine Mitgliedschaft im Beratungs- oder Maschinenring ist keine Voraussetzung für eine Beratungsdienstleistung. Jeder landwirtschaftliche Betrieb wird von uns unabhängig und kompetent beraten.

 


Beratungsring für Rindviehhaltung und Futterbau Montabaur e.V.

„EULLE“ steht für „Entwicklungsprogramm Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ für die Förderperiode 2014-2020. EULLE bildet ein Kernstück der Förderung des ländlichen Raums in Rheinland-Pfalz. Das Programm wird mit Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Höhe von rund 300 Millionen Euro finanziert. Hinzu kommen Kofinanzierungsmittel von Bund und Land oder anderen öffentlichen Trägern etwa in gleicher Höhe.

Die Beratungsringe in Rheinland-Pfalz haben sich zu einer Bietergemeinschaft zusammengeschlossen und bieten ab 2019 Beratungsdienstleistungen, die in diesem Rahmen gefördert werden, an. Sie erreichen uns unter:

Maschinenring Taunus Westerwald GmbH

Desiree Diels, Volker Pietzsch
Tiergartenstraße 17
56410 Montabaur
Telefon: 02602 / 180962
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Milchvieh Beratungsring Wittlich- Trier e.V.

Irene Stalter Hayer
Postfach 1184
54501 Wittlich
Telefon: 06571 / 952620
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Milchviehberatungsring Eifel e.V.

Eimer Illjes
Westpark 11
54634 Bitburg
Telefon: 06561 / 60913
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Maschinenring Vulkaneifel-Daun e.V.

Cordula Rippstein, Bianca Haack
Holunderweg 5
54550 Daun-Boverath
Telefon: 06592 / 962 020
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nehmen Sie einfach unverbindlich mit uns Kontakt auf. Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit.

Désirée Diels
Beratung, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 02602 / 839 4850
Mobil: 0151 / 40 75 4422
Mail: DDiels@mr-montabaur.de

Volker Pietzsch 
Geschäftsführung, Beratung

Telefon: 02602 / 839 4826
Mobil: 0171 / 178 955 5
Mail: VP@mr-montabaur.de

Zum Seitenanfang